Menu

Softwareevaluierung zur Auswahl eines neuen ERP-Systems in der Medizinbranche

Herausforderung

  • Standardisierung und Vereinheitlichung der betriebswirtschaftlichen Prozesse für über 20 Gesellschaften mit rund 20 Standorten
  • Ablösung des Altsystems (ERP)
  • Hohe Komplexität bei bestehenden Schnittstellen
  • Hohe Flexibilität und keine standardisierten Arbeitsabläufe

Leistung

  • Durchführung einer Marktsondierung und Anbieterauswahl (long-list)
  • Abwicklung von unterschiedlichen Anbieterworkshops zur Betrachtung der Anforderungsumsetzung in den Live-Systemen
  • Ausführung einer fachlichen, technischen und kommerziellen Angebotsbewertung
  • Erstellung einer Anbieterauswahl (short-list)
  • Entscheidungsfindung über eine Rechenzentrums-Lösung
  • Auswahl eines finalen Anbieters
  • Durchführung der Verhandlungsführung

Eckdaten

  • Dauer: 5 Monate
  • Mandatsumfang: 50 PT
  • Kunde: Gesundheitswesen
  • Unternehmensgröße: ~ 800 Mitarbeiter

Resultate

  • Identifizierung neuralgischer Punkte für die Anbieterauswahl
  • Bewertung und Anbietervergleich anhand eines Kriterienkatalogs mit Bewertungs-dimensionen, allgemeinen, fachlichen, technischen, kommerziellen und vertraglichen Kriterien
  • Darstellung der Systemarchitektur (Ist-/Zielbild) und Beschreibung der Schnittstellen
  • Erarbeitung eines Stärken-/Schwächen-Profils der Systemanbieter
  • Entscheidung über den finalen Softwareanbieter
  • Abschluss der Vertragsverhandlung mit anschließender Vertragsunterzeichnung

Fazit

  • Erfolgreiches Auswahlverfahren bis zum Vertragsabschluss mit Software-anbieter
  • Erarbeitung eines detaillierten Projektplans zur Implementierung des neuen ERP-Systems

ZurückProjekt als PDF laden

Einführung eines Kunden-Managements

Einführung eines Kunden-Managements


Ziel ist die Verbesserung der Beziehungen zwischen dem Einkauf eines deutschen Finanzdienstleisters und den internen…

Restrukturierung der Aufbauorganisation

Restrukturierung der Aufbauorganisation


Unter Berücksichtigung von Unternehmens- und Bereichszielen war die Einkaufsorganisation eines Finanzdienstleisters zur Schaffung nachhaltiger Mehrwerte…

Einführung eines Vertrags-Management-Tools

Einführung eines Vertrags-Management-Tools


In der Vergangenheit wurde bei einem namhaften deutschen Finanzdienstleister das Vertragsmanagement-Tool nur als wenig intuitives…

Arbeitsorganisation & Prozesse

Arbeitsorganisation & Prozesse


Um die Mitarbeiterzufriedenheit im Einkauf eines Konzerns zu verbessern, wurden einheitliche Standards in der Arbeitsorganisation…

STÖHR FAKTOR Unternehmensberatung GmbH
Düsselstraße 4a | D-40699 Erkrath
Fon: +49 (211) 977 19 600
Fax: +49 (211) 977 19 520
info@stoehr-faktor.de
www.stoehr-faktor.de
×
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.