Menu

Einführung eines Einkaufscontrolling-Tools

Bei einem größeren Finanzdienstleistungsunternehmen soll die bisher eingesetzte Tool zur „Spend Analyse“ durch ein mehrdimensionales Einkaufscontrolling-Tool ersetzt werden. Nach Erstellung eines Pflichtenhefts und Identifizierung externer Anbieter wird ein geeignetes Einkaufscontrolling-Tool zur Steuerung, Koordination und Unterstützung des Einkaufs ausgewählt und implementiert.

Herausforderung

  • Implementierung eines neuen Einkaufscontrolling-Tool zur Unterstützung des Einkaufs mithilfe von Analysen, Auswertungen und Dashboards zu Rechnungs- und Bestelldaten

Leistung

Phase 1: Konzeptionierung

  • Pflichtenhefterstellung mit Stakeholdern
  • Marktforschung und Identifizierung geeigneter Tool-Anbieter
  • Durchführung von Ausschreibung und Anbeitergesprächen
  • Identifikation geeigneter Anbieter

Phase 2: Umsetzung

  • Anforderungs- und Designworkshop mit künftigen Anwendern und Toolanbieter
  • Migration historischer Daten
  • Prozessdefinition zur künftigen Dateneinlieferung
  • Durchführung von funktionalen und technischen Tests
  • Roll-out durch Kommunikation des Tools inkl. Anwenderschulungen & Handbucherstellung

Eckdaten

  • Dauer: 9 Monate
  • Mandatsumfang: 60 PT
  • Branche: deutscher Finanzdienstleister
  • Unternehmensgröße: 14.000 Mitarbeiter

Resultate

  • Konsolidierte und detaillierte Übersicht zu Bestell- und Rechnungsvolumen
  • Vereinfachte Erstellung von Auswertungen und Analysen zu Bestellungen, Warenkörbe, Lieferanten, Warengruppen, Kunden
  • Schaffung einer Datenbasis für Analysewerkzeuge (Portfolios, Steckbriefe, Cockpits und Dossiers) als Grundlage für fundierte Managemententscheidungen
  • Flexible Gestaltung von Reports, Ergebnisvisualisierung in Grafiken und Definition von Kennzahlen

Fazit

  • Transparenz über Ausgaben und Bestellungen
  • Versorgung des strategischen Einkaufs mit steuerungsrelevanten Kennzahlen (Definition von individuellen und Standard-KPIs)
  • Steuerung, Koordination und Unterstützung des Einkaufs

 

ZurückProjekt als PDF laden

Arbeitsorganisation & Prozesse

Arbeitsorganisation & Prozesse


Um die Mitarbeiterzufriedenheit im Einkauf eines Konzerns zu verbessern, wurden einheitliche Standards in der Arbeitsorganisation…

Kreditorenstammdaten-Management

Kreditorenstammdaten-Management


Die Verantwortung für das Lieferantenstammdatenmanagement wurde im Zuge einer Umstrukturierung zentral der Kreditorenbuchhaltung eines Global…

Implementierung eines Purchase-to-Pay (P2P)-Tools

Implementierung eines Purchase-to-Pay (P2P)-Tools


Nach Herauslösung vom Mutterkonzern erfolgte eine Abschaltung des bisher eingesetzten Bestell-Tools im Einkauf. Die Situation…

Einführung eines Einkaufscontrolling-Tools

Einführung eines Einkaufscontrolling-Tools


Bei einem größeren Finanzdienstleistungsunternehmen soll die bisher eingesetzte Tool zur „Spend Analyse“ durch ein mehrdimensionales…

STÖHR FAKTOR Unternehmensberatung GmbH
Düsselstraße 4a | D-40699 Erkrath
Fon: +49 (211) 977 19 600
Fax: +49 (211) 977 19 520
info@stoehr-faktor.de
www.stoehr-faktor.de
×
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.