Menu

Die Zukunft ist digital

Digitalisierung – mittendrin statt nur dabei.

Die Digitalisierung ist eine Hürde, die auch von Ihrem Unternehmen genommen werden muss.

Wettbewerbssituation und Innovationsdruck brauchen neue Antworten. Hinzu kommt der Spagat zwischen Standards und individuellen Kundenwünschen. Es gilt effizient und kostengünstig zu handeln. Dem gegenüber stehen mitunter hohe Investitionskosten, regulatorische Anforderungen, starre Unternehmensprozesse als auch etablierte Unternehmenskulturen.

Digitalisierung - wer sie verschläft, wird abgehängt, wer sie richtig nutzt, wird sich langfristig am Markt behaupten.

Dabei ist es wichtig, das Augenmerk nicht nur auf die digitale Ausrichtung des Unternehmens und seiner Leistungen und Produkte zu legen. Es ist ebenso von Bedeutung, die Prozesse und Organisationen durch gezielten Technologieeinsatz zu unterstützen sowie effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Außerdem müssen die Mitarbeiter während des Veränderungsprozesses abgeholt und eingebunden werden, um eine Akzeptanz der Veränderungen zu erreichen.

Zentralfunktionen wie Einkauf und Accounting haben hier noch Nachholbedarf. Dies beginnt mit der Entwicklung eines digitalen Zielbildes, einer Digitalisierungs-Roadmap und endet mit spezifischen Themen wie der Verbesserung der Stammdatenqualität.

Besonders letzteres belegt die von STÖHR FAKTOR durchgeführte Studie zum Thema "Herausforderungen im Datenqualitäts­management in Zeiten von Big Data für die Bereiche Einkauf und Accounting".

Das Ergebnis:

  • Unzureichende Stammdatenqualität (redundant, inkonsistent, veraltet, unvollständig)
  • Bedarf an effizienterem Ressourceneinsatz
  • Schlechte Kommunikation zwischen Fachabteilungen
  • Verwendung vieler verschiedener IT-Systeme zur Datenverwaltung

Auch die Zukunft von Beschaffung und Buchhaltung ist digital

Im gesamten Beschaffungsprozess schlummert großes Potenzial. Das beinhaltet sowohl den operativen Prozess (Purchase-to-Pay), als auch strukturelle und strategische Themen im Sinne von Source-to-Manage.

Mit gezieltem Einsatz der Digitalisierung können sich Einkaufund Accounting als Wertschöpfungsmanager und Innovationsscouts intern und extern etablieren und so einen Wertbeitrag für das Unternehmen leisten.

STÖHR FAKTOR unterstützt seine Kunden insbesondere beim Vorantreiben der Digitalisierung in den Bereichen Einkauf und Accounting. Unterstützungsleistungen reichen von der Strategieentwicklung bis zur operativen Umsetzung:

  • Erarbeitung eines digitalen Zielbildes (Digital Operating Model)
  • Entwicklung eines digitalen Entwicklungspfades (Digital Roadmap)
  • Digitalisierungs-Quick Check zur Analyse der Ist-Situation
  • Marktsondierung von Toollösungen zur Umsetzung der digitalen Roadmap
  • Unterstützung bei der Ausschreibung und Auswahl von Tools und Systemen
  • Implementierung von Toollösungen zur Digitalisierung
  • Erstellung von Leitfäden und Richtlinien zur nachhaltigen Umsetzung (Governance)
  • Schaffung der digitalen Readiness z.B. Stammdatenmanagement

Studie Big Data

„Herausforderungen im Datenqualitätsmanagement in Zeiten von Big Data für die Bereiche Einkauf und Accounting“

STÖHR FAKTOR hat eine Studie zum Thema Datenqualitätsmanagement in Einkauf und Accounting durchgeführt. Ziel dieser Studie war es, die Stärken und Schwächen von Unternehmen in Bezug auf den Umgang und die Nutzung von Big Data herauszustellen und die Herausforderungen zu identifizieren, die die Ära der Digitalisierung mit sich bringt.

Dabei orientierte sich die Umfrage an fünf Dimensionen:

Studie Big Data

Das Ergebnis:

  • Schwächen bei der Datenqualität (inkonsistent & redundant)
  • Hohes Einsparpotenzial in den Bereichen Einkauf, Accounting und IT durch eine verbesserte Datenqualität
  • Nachholbedarf bei der Lieferantenstammdatenpflege (Ziel: zentrales System zum Stammdatenmanagement, Veröffentlichung eines internen Regelwerks, stetige Datenüberprüfung, Schaffung von Datentransparenz)
  • Noch immer ein hoher Anteil analoger Funktionen in Einkauf und Accounting (v.a. Bestellungen und Rechnungen)
  • Mangelnde abteilungsübergreifende Kommunikation aufgrund fehlender Systeme 

Die Empfehlungen:

  • Visualisierung der bestehenden Systemkonzepte, Vereinfachung komplexer Strukturabfolgen und Erhöhung der Transparenz 
  • Implementierung einer unternehmensspezifischen Digitalisierungs-Roadmap
  • Datenabgleich zwischen Kreditoren- und Debitorenstammdaten
  • Erstellung eines Regelwerkes für Stammdatenmanagement

Studie als PDF laden

 

Digitalisierungs-Quick Check

Die Digitalisierung kann das Tagesgeschäft von Einkauf und Accounting unmittelbar verbessern. Durch den gezielten Einsatz neuer Technologien können Prozesse effizienter gestaltet, manuelle Tätigkeiten reduziert, Mitarbeiter sich auf wertschöpfende Themen fokussieren sowie höhere Einsparungen erzielt werden.

Allerdings ergeben sich mit der Digitalisierung auch vielfältige Herausforderungen, z.B. in der Aufbau- und Ablauforganisation oder in der Sicherstellung der (Stamm-)Datenqualität.

Im Rahmen der STÖHR FAKTOR-Studie wurden Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen zu ihrem Status quo, den Herausforderungen und den Potenzialen der Digitalisierung und Big Data in Einkauf und Accounting befragt.

Wie digital ist mein Einkaufs- und Finanzbereich?

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Studie als PDF-Datei oder machen Sie selbst den Digitalisierungs-Quick Check und vergleichen Sie sich mit dem Benchmark.

Zum Quick Check

Erfolge messen wir an Ihrer Zufriedenheit

Erfolge messen wir an Ihrer Zufriedenheit


Mit nachhaltigen Lösungen, die individuell entwickelt oder von erprobten Standards abgeleitet werden, unterstützen wir unsere…

Kompetenz ist die Verbindung von Wissen, Erfahrung und Ideen

Kompetenz ist die Verbindung von Wissen, Erfahrung und Ideen


Worauf sich unsere Kunden verlassen können. Getreu unserer Überzeugung berät STÖHR FAKTOR in erster Linie Kunden…

Unser Netzwerk um Grenzen zu überwinden

Unser Netzwerk um Grenzen zu überwinden


Neben unserem Team sind unsere Partner die Basis für zielgerichtete und effiziente Beratung. Die Kompetenz unserer…

Die Zukunft ist digital

Die Zukunft ist digital


Digitalisierung – mittendrin statt nur dabei. Erfahren Sie mehr über DigitalisierungStudie Big DataQuick Check Die Digitalisierung ist eine…

STÖHR FAKTOR Unternehmensberatung GmbH
Düsselstraße 4a | D-40699 Erkrath
Fon: +49 (211) 977 19 600
Fax: +49 (211) 977 19 520
info@stoehr-faktor.de
www.stoehr-faktor.de
×
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Zur Datenschutzerklärung Ok